Michele DDie Temperaturen steigen und so lockt auch die Erfrischung im kühlen Nass eines nahen Bergsees. Einer, der zu jeder Jahreszeit gerne in Bündner Seen abtaucht, ist Michele Donnicola. Der Abteilungsleiter ICT-Infrastrukturmanagement des Kantonsspitals Graubünden (KSGR) ist leidenschaftlicher Rettungsschwimmer, Taucher und Kursleiter bei der Schweizerischen Lebensrettungsgesellschaft (SLRG) Chur. Die Faszination fürs Tauchen und seine berufliche Karriere am KSGR haben eines gemein: die Verbindung von Medizin und Technik. Bericht auf der Webseite des KSGR